Zahlungsbedingungen

Kosten Verpackung und Versand:

1 Set: 3,90 €
2 - 5 Sets: 5,70 €
6 - 25 Sets: 8,70 €

Zahlungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt wahlweise durch:

  • Vorkasse,
    Der Anbieter nennt seine Bankverbindung in der Auftragsbestätigung.
    Innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung ist der Rechnungsbetrag auf das Konto des Anbieters zu überweisen.
  • Rechnung bei Lieferung.
    Die Rechnung enthält alle Angaben für die Überweisung und wird mit der Lieferung verschickt. Der Rechnungsbetrag ist nach Erhalt der Rechnung ohne Abzug auf das in der Rechnung angegebene Konto innerhalb von 30 Tagen einzuzahlen oder zu überweisen
    Nach Ablauf der Zahlungsfrist kommt der Kunde auch ohne Mahnung in Verzug. Ein Zurückbehaltungsrecht des Kunden, welches nicht auf demselben Vertragsverhältnis beruht, wird ausgeschlossen.
  • Nachnahme
    Bei Zahlung per Nachnahme wird eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 3,- EUR fällig. Weitere Kosten fallen nicht an.
  • Kreditkarte
    Der Kaufpreis wird zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Kreditkarte des Kunden reserviert.
    Das Kreditkartenkonto wird erst zu dem Zeitpunkt tatsächlich belastet, in dem der Anbieter die Ware versendet.
  • Paypal
    Der Kunde wird im Bestellprozess auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Dort muss er, um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, registriert sein bzw. sich erst registrieren und die Zahlungsanweisung bestätigen.
  • Lastschrift.
    Bei Zahlung per Lastschrift hat der Kunde jene Kosten zu tragen, die infolge einer Rückbuchung entstehen (z. B. einer Zahlungstransaktion mangels Kontodeckung oder aufgrund von falsch übermittelten Bankverbindungsdaten).

Die zur Verfügung stehenden Zahlungsarten werden im Online-Shop angezeigt. Die Auswahl obliegt dem Anbieter.

Verzug

Falls der Kunde mit der Zahlung in Verzug gerät, ist er zur Zahlung der gesetzlichen Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz verpflichtet.

Für jedes Mahnschreiben, das nach Eintritt des Verzugs an den Kunden versandt wird, wird eine Mahngebühr in Höhe von 3,50 EUR berechnet, sofern nicht im Einzelfall ein niedrigerer bzw. höherer Schaden nachgewiesen wird.